Light & Building

21.03.2016

as - Schwabe zeigt zahlreiche Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich Technik Produkte für den professionellen Einsatz. Unter anderem wurden Kabeltrommeln, Verlängerungsleitungen, Steckdosenleisten, CEE-Sortimente, LED-Strahler, Arbeitsleuchten und viele weitere Artikel aus dem breiten Produktsortiment vorgestellt.

Der Messestand von as - Schwabe auf der light+building 2016 in Frankfurt am Main

as – Schwabe auf der light + building 2016 in Frankfurt 

Auch im Jahr 2016 war as – Schwabe wieder auf der Light + Building in Frankfurt am Main vertreten. 

Dort präsentierte das Messeteam von as - Schwabe vom 09.03. bis zum 12.03. unser vielfältiges Produktprogramm.

Dieses umfasst Kabeltrommeln, Verlängerungsleitungen, Steckdosenleisten, CEE-Sortimente, LED-Strahler, Arbeitsleuchten und viele weitere Technik Produkte für den professionellen Einsatz. 

Zahlreiche Neuheiten und Weiterentwicklungen aus unserem Hause stießen beim Fachpublikum auf reges Interesse. Insbesondere die neuesten Innovationen, die in Kürze in unser Produktsortiment mit auf genommen werden sorgten für Begeisterung.

Internationalität weiter gestiegen – jeder zweite Besucher kam aus dem Ausland

Die Light + Building hat ihre führende Rolle als Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik erneut bewiesen. Die weltgrößte Leistungsschau für Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation schloss  heute mit Rekordzahlen. Bei allen wichtigen Kennzahlen war ein Wachstum zu verzeichnen – sowohl bei der Anzahl der Besucher, der Aussteller als auch der belegten Fläche gab es Zuwächse.

Zu den stärksten Besuchergruppen zählte, wie schon in den Jahren zuvor, das deutsche Handwerk. Ingolf Jakobi, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH), unterstrich die Bedeutung der Light + Building als äußerst wertvolle Plattform für die E-Handwerke: „Intelligente Gebäudevernetzung und Energieeffizienz sind in Zeiten der Digitalisierung untrennbar miteinander verknüpft. Beide Themen – und damit auch die Kompetenzen der E-Handwerke auf diesen Gebieten – standen auf der Light + Building mehr denn je im Fokus.“

Die nächste Light + Building findet vom 18. bis 23. März 2018 statt.


www.as-schwabe.de

« zurück zur Übersicht